Günter Hellinger  Dipl.-Ing.(FH)

Systemisch-integratives Bewusstheits- und Mentaltraining

 

Bewusstheits- und Mentaltraining für Familien

Was bedeutet Bewusstheit in der Familie?

Die Familie ist die engste soziale Gruppe in der wir in der Regel über unsere gesamte Kindheit hinweg bis zum Erwachsenen geprägt werden.

In der Gegenwartsfamilie wie auch in der Herkunftsfamilie herrschen viele unbewusste Ordnungen und Regeln, die wir in unser gesamtes weiteres Leben in der Regel unbewusst übernehmen und weiterleben, unabhängig davon ob wir das eigentlich wollen oder nicht.

Die einzelnen Familienmitglieder stellen in der Konstellation zueinander wichtige Positionen dar. Die Eltern als Mann und Frau zueinander, zusammen als Paar gegenüber den Kindern, die Kinder als Spiegel der Eltern, die Geschwister zueinander in Konkurrenz um die elterliche Liebe und Anerkennung.

Hinzu kommen vielfältige Einflüsse aus dem erweiterten Familienkreis über Großeltern, Onkels und Tanten und teilweise auch völlig unbekannte Regeln aus den väterlichen und mütterlichen Ahnenreihen.

All diese Prägungen und Einflüsse laufen außerhalb unsere Bewusstheit ab. Kaum einer in der Familie weiß, warum er so ist wie er ist, warum er das tut was er tut, geschweige denn, warum er so fühlt, wie er fühlt. Besonders wenn die Kinder in die Pubertät kommen und "rebellisch" werden, wird es besonders wichtig, durch eine erweiterte Bewusstheit zu erreichen, dass sich die Kinder zwar von Eltern und Familie "abnabeln", aber nicht abspalten.

In meiner Arbeit greife ich auch auf Erfahrungen und Beispiele aus meiner eigenen Paarbeziehung bzw. meiner eigenen Familie mit 2 pubertierenden Kindern, einem Jungen und einem Mädchen,  zurück.

In Gruppengesprächen sowie in Einzelgesprächen erweitern wir gemeinsam systematisch die "familiäre" Bewusstheit u. a. mit der Klärung folgender Themen:

  • Welche Regeln herrschen in der Familie und wo haben Sie Ihren Ursprung?
  • Sind diese Regeln noch zeitgemäß und sind sie dem angenehmen Zusammenleben überhaupt dienlich?
  • Wie stehen die einzelnen Familienmitglieder zu diesen Regeln und wie gehen sie damit um?
  • Welche Glaubenssätze haben sich über Generationen in der Familie entwickelt und gelten auch heute noch?
  • Welche Folgen haben diese Glaubenssätze für die gesamte Familie, für die gesamte Sippe?
  • Wie stellt sich das einzelne Familienmitglied >>sein<< Leben in der Familie vor und was braucht es dafür?
  • Welche aktuellen Familiensituationen stellen Wiederholungen aus früheren Familiensystemen dar?
  • Wie ist ein liebe- und respektvoller Umgang miteinander möglich in dem trotzdem jeder seinen nötigen Freiraum hat?
  • Wie führt die persönliche Entwicklung jedes des einzelnen Familienmitgliedes und damit zugleich der gesamten Familie zu mehr Verständnis und Zusammenhalt?

Diese Themen sind nur ein beispielhafter Auszug. Die für Sie relevanten Familien-Themen können ganz anders lauten und diese entwickeln wir gemeinsam aus den jeweiligen Bedürfnissen oder Situationen heraus.

Ziel ist es, in der Familie durch die erweiterte Bewusstheit Spannungen und Konflikte im täglichen Familienleben im Entstehen bereits zu erkennen und zu vermeiden, sowie zu lernen entstandene ungünstige Situationen gemeinsam zu analysieren und anschließend aufzulösen.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie mir über das nachfolgende Kontaktformular Ihre Nachricht. Ich freue mich auf Sie!